750 Jahre Hoyerswerda

Bleibe auf dem Laufenden

Veranstaltungsinfo
Datum:

12.04.2018
19:00 Uhr

Preis:

Erwachsene 3,00 Euro Schüler, Studenten, Hartz IV 1,00 Euro

Adresse:

Schloß Hoyerswerda

www.kunstverein-hoyerswerda.de

Programmheft:

Das komplette Programmheft für 2018 herunterladen

Download (2,15 MB)
Sagt es weiter:
12.04.2018
„Das unbekannte Hoyerswerda“, Lesung und Gespräch mit Uwe Jordan
„Das unbekannte Hoyerswerda“, Lesung und Gespräch mit Uwe Jordan

Der Literaturkenner Uwe Jordan stellt Bücher aus den vergangenen Jahrhunderten vor, die ein Bild Hoyerswerdas, der „verträumten Stadt in der Lausitz“ – wie Konrad Zuse, der Vater des Computers – seine Schulstadt nannte, von einer heute unbekannten Seite, vermitteln. Die Bücher und ihre Autoren sind weitgehend vergessen, geben jedoch ein lebendiges Bild der Kleinstadt zum 750. Jahr ihrer Ersterwähnung.

Einen „Doppelauftritt“  im Rahmen der 750-Jahr-Veranstaltungen hat Uwe Jordan: Am 12. April stellt er „Das unbekannte Hoyerswerda“ vor und schon wenige Tage später, am 17. April, bespricht er bei den Musikfesttagen am „Musik-&-Malerei“-Abend Bilder des Hoyerswerdaer Heimatmalers Kurt Klinkert – hier ist Jordan mit dem Farblinolschnitt „Malzirkel im Gelände“ zu sehen. Das Werk entstand um 1960 – dem Geburtsjahr des Vortragenden. Foto: Gernot Menzel

 

 

 

Sagt es weiter: