750 Jahre Hoyerswerda

Bleibe auf dem Laufenden

Veranstaltungsinfo
Datum:

27.02.2018
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Preis:

3,00 €

Adresse:

Schlosssaal, Schlossplatz 1

Programmheft:

Das komplette Programmheft für 2018 herunterladen

Download (2,15 MB)
Sagt es weiter:
27.02.2018
Lesecafé „Günter Peters und seine Stadt – Jugenderinnerungen des langjährigen Museumsleiters und Gründers des Tiergartens Hoyerswerda“
Lesecafé „Günter Peters und seine Stadt – Jugenderinnerungen des langjährigen Museumsleiters und Gründers des Tiergartens Hoyerswerda“

Am 27. Februar 2018 um 15 Uhr gestaltet die „Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda – Museumsverein e. V.“ im Schlosssaal ein Lesecafé. In gemütlicher Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, können die Besucher den Jugenderinnerungen des langjährigen Museumsdirektors und Gründers des Tiergartens Günter Peters, damals noch Günter Peplowsky, lauschen. Er berichtete sehr humorvoll über das Leben in der kleinen Stadt Hoyerswerda, unternahm Streifzüge durch die zahlreichen Gaststätten, beschrieb die Wochen- und Jahrmärkte, das Bildungs- und Verkehrswesen und diverse Freizeitvergnügen. Jugendbildnisse von Günter Peters und zahlreiche historische Stadtansichten begleiten die Lesung.

Mit dieser Veranstaltung wird eine Persönlichkeit geehrt, die in der Stadt Hoyerswerda viele Spuren hinterlassen hat. Sie ist einer der Beiträge des Museumsvereins zum 750jährigen Jubiläum der urkundlichen Ersterwähnung der Stadt Hoyerswerda.

Der Eintritt beträgt 3,- €. Kaffee und Kuchen können bei der Veranstaltung erworben werden.

Wegen der begrenzten Kapazität bitten wir um Anmeldung bis zum 22.02.2018 unter Telefon 20 96 114 oder per E-Mail info@heimatkunde-hoy.de

Bei sehr großem Interesse findet die Veranstaltung am gleichen Tag um 17 Uhr ein zweites Mal statt.

 

Sagt es weiter: